#4 Berufs & Praxisbildner adapted

Berufs- und Praxisbilder aus Betrieben, die Lernende "Kaufmann/Kauffrau" nach neuem Bildungsplan unterrichten

Idee:

Berufs- und Praxisbildner müssen ab 2022 sicherstellen, dass sie ihre Lernenden gemäss neuem Bildungsplan "Kaufleute 2022" ausbilden. Die Ausbildung wird handlungskompetenzorientierter und will im betrieblichen Kontext vor allem die zunehmende Digitalisierung und Agilität heutiger Unternehmen widerspiegeln. Allerdings verwenden Betriebe nicht in gleicher Vielfalt agile Methoden. Auch die Digitalisierung nimmt in verschiedenen Geschwindigkeiten Einzug.

Um fit für die Aufgabe zu werden, im eigenen Betrieb, wo auch immer dieser in dieser Entwicklung steht, die neuen Kompetenzen zu vermitteln, benötigen Berufs- und Praxisbildner das passende Know-how. Dazu möchten wir Schulungen, Werkzeuge, Leitfäden, Handbücher oder sonstige unterstützende Materialien entwickeln.

Einsatzgebiet:

Berufs- und Praxisbilder aus Betrieben, die Lernende "Kaufmann/Kauffrau" nach neuem Bildungsplan unterrichten

Bedürfnisse:

• Unsicherheiten überwinden

• Wissen auf- und ausbauen

• Strategien und Methoden entwickeln

• Sicherheit erlangen

• Verständnis für die konkrete Umsetzung fördern

Wow-Effekt:

Die Schulungen und Materialien bauen eine Brücke zwischen den bekannten und neuen Anforderungen. Berufs- und Praxisbildner finden die für sie wichtigen Informationen gut aufbereitet bzw. präsentiert.

Zielsetzung:

Berufs- und Praxisbildner erhalten einen guten Überblick über die neuen Themen des neuen Bildungsplans und werden ideal auf die Veränderungen, die dieser mit sich bringt, vorbereitet.

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Verlag SKV

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram